Ideen zum Scheitern

Ein Autor sucht nach einer guten Filmidee.

Doch beide Ideen, die ihm einfallen, stellen ihn nicht zufrieden. Nachdem die Eine den dramaturgischen Voraussetzungen des Autors nicht gerecht wird und die Andere sich seinen Bemühungen, sie der 3-Akt-Struktur anzupassen, verweigert, verstößt der Autor beide Ideen. Die beiden Ideen können endlich ungestört miteinander spielen. Und fügen sich ganz von selbst zu einer guten Idee zusammen, was der Autor entsprechend würdigt.

Filmmusic, Composer, Max I. Milian, Munich, Germany, fiilmakademie, baden-württemberg

Ein Kurzfilm von Alexander Tsukernyk und Linus Stetter
Musik von Max I. Milian

Die Verwandlung

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG 2009
"(...) Schrille Dissonanzen, mächtiges Synthesizer-Grollen, hämmernde Rhythmen im fast unerträglichen Staccato hatte Max I. Milian in seine kongeniale Bühnenmusik eingebaut. Sie verstärkt (...) und trägt das Ihre zur geballten Ladung Emotion bei, die die Zuschauer aufwühlt (...)"

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG 2014
"(...) begleitet von der eindringlichen Musik Max I. Milians hatte das Werk (...) Premiere vor ausverkauftem (Haus.)(...) Eine Parabel von beklemmender Aktualität und zeitloser Gültigkeit. (...)"